Toggle Menu
YoHo

In Hamburg zählt man Kutter...

...und das am besten in einem Bett eines edlen Gründerzeithauses im Stadtteil Eimsbüttel.

Das YoHo ist ein Hotel, in dem sich Gäste aus aller Welt und allen Bereichen willkommen fühlen.

Ob Jungunternehmer, Geschäftsreisende, Künstler oder Weltenbummler, hier kommt jeder in den Genuss einer menschlichen, warmherzigen und weltoffenen Atmosphäre die das YoHo und sein Team ausstrahlen.

Hotel

Unsere Zimmer

Sie schlafen auf drei Etagen in jung und geradlinig eingerichteten Zimmern.

Klarheit im Design und edle Materialien sorgen für einen angenehmen Aufenthalt und eine gute Nacht – ob geschäftlich oder privat.

Zimmer erkunden

Restaurant

Die Kunst zu genießen

Im Erdgeschoss des YoHo wird moderne syrische Küche im Restaurant MAZZA serviert.

Nehmen Sie Platz, lassen Sie sich verwöhnen und erleben Sie eine „Karawane der Köstlichkeiten“.

Zum Mazza

Über Uns

Das YoHo und seine Historie

YoHo - the young hotel steht ganz in sozialer Tradition: 1904 errichtete der Orden der Guttempler die Gründerzeit-Villa und nutzte sie bis 1995 als Logenhaus. Schließlich kaufte die Arbeiterwohlfahrt das Anwesen, um hier eine internationale Begegnungsstätte mit Flair für junge Menschen in der Weltstadt Hamburg zu verwirklichen. So entstand einzigartiges Hotel mit einem Mix aus Orient und Okzident, kombiniert mit einem modernen, geradlinigen Design und der traditionellen Architektur der Gründerzeit.

Mehr erfahren

Partner

Unsere Partner

Das YoHo zählt nicht alleine Kutter in Hamburg und freut sich, einige Partner an seiner Seite zu haben.

Mehr erfahren

click